Technologiezentrum
IDG-Dichtungstechnik GmbH versteht sich
als Technologiezentrum für eine innova-
tive, hoch- und höchstleistungsorientierte
Dichtungstechnik. Als Entwickler und
Hersteller konzentriert IDG seine Kompe-
tenz auf Dichtungen, deren Werkstoffe im
Wesentlichen auf Polytetrafluorethylen
(PTFE) basieren.

Mit dem Markennamen MANOY bezeichnet
IDG alle Produkte, die auf der Grundlage
eigener Compounds konstruiert wurden.

Produktprogramm
Das IDG-Produktprogramm umfasst Dich-
tungen, O-Ringe und Führungselemente
für alle Bereiche des industriellen Stan-
dards. Diese sind hier in den entsprechen-
den Katalogen zusammengefasst. IDG-
Dichtungen gibt es in Ausführungen nach
DIN/ISO ebenso wie nach den ‘Industrie-
normen’ die sich im Markt und bei IDG
entwickelt haben.

Sonderkonstruktionen
Ein weiterer Angebotsschwerpunkt liegt in
der Anpassungskonstruktion und Herstel-
lung von Dichtungen und Dichtelementen
für spezielle Anforderungen. Der Bedarf für
spezielle Dichtungen ergibt sich oft aus
bereits vorhandenen Nuträumen in älteren
Konstruktionen.

Individuelle Spezialdichtungen
IDG bietet den außergewöhnlichen Service,
kundenspezifische Dichtungen für komplexe
Anforderungsprofile und für Höchstleis-
tungen individuell zu entwickeln. Hilfreich
ist hierbei u. a. die breite Erfahrung mit sehr
speziellen MANOY-Werkstoffcompounds.

Branchenspezifische Dichtungen
Lebensmitteltechnik und Wasserkraft-
werkstechnik stellen an Dichtungen ganz
besondere Anforderungen. Standardisierte
Industriedichtungen sind in der Regel aus
verschiedensten Gründen ungeeignet.
In der Entwicklung der branchenspezifi-
schen Dichtungstechnologien zeigt sich
die Innovationskraft des mittelständischen
Unternehmens IDG-Dichtungstechnik
GmbH.